Das Implantat - eine künstliche Zahnwurzel

Dentale Implantate kann man sich als künstliche Zahnwurzeln vorstellen.  Implantate können in zahnlosen Kieferabschnitten direkt im Kieferknochen verankert werden und sind eine optimale Alternative fehlende Zähne zu ersetzen. Ein großer Vorteil von Implantaten ist, dass die Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen.

Insbesondere bei zahnlosen Kiefern besteht die Möglichkeit stabile Verankerungselemente zur Prothesenstabilisierung auf Implantaten anzufertigen.

 

Wir finden gerne eine individuelle Lösung für Sie!