Blutungen im Mundraum

 

-wenn Sie zuvor einen zahnärztlichen chirurgischen Eingriff hatten wenden Sie sich bitte sofort an uns bzw den diensthabenden Notdienst

-als Sofortmaßnahme kühlen Sie den entsprechenden Bereich mit einer Kältekompresse bzw einem Kühlakku. Bitte vermeiden Sie direkten Hautkontakt und wickeln Sie den Kühlakku in ein Handtuch, um eine Unterkühlung zu vermeiden!

-drücken Sie mindestens 15 Minuten ein Stofftaschentuch (kein Papiertaschentuch) auf die blutende Stelle

-setzen Sie sich in halbaufrechter Position hin (nicht flach hinlegen) und beruhigen Sie sich

-kein Aspirin als Schmerzmittel einnehmen, da das Medikament die Blutgerinnung beeinflusst

 

Wenn diese Maßnahmen nicht erfolgreich sind und weiterer Blutverlust droht, kontaktieren Sie uns bitte umgehend bzw den zahnärztlichen Notdienst. Lassen Sie sich aufgrund von Schwindel- und Ohnmachtsgefahr durch den Blutverlust von einer Person begleiten oder informieren Sie, wenn Sie unsicher sind den allgemeinen Notdienst!